Information gemäß Art 13 DSGVO


Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Name: “Grazer Linuxtage” - Verein zur Förderung freier Soft- und Hardware (ZVR: 812999227)
Postanschrift: Grazer Linuxtage, c/o DI Florian Klien, Berliner Ring 38, 8047 Graz
Telefonnummer: +43 677 63295108
E-Mail-Adresse: graz19@linuxtage.at

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für folgende Zwecke:

Datenverarbeitung im Rahmen der Abwicklung von Veranstaltungen:

Für die Teilnahme an Veranstaltungen sind grundsätzlich keine Angaben von personenbezogenen Daten erforderlich. Es kann jedoch sein, dass wir während der Veranstaltung Fotografien und Videoaufnahmen von Ihnen zur Dokumentation der Veranstaltung anfertigen. Die Verarbeitung der Bildaufnahmen erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Dokumentation der Veranstaltung und deren medialen Berichterstattung (etwa in Zeitschriften, Magazinen, Publikationen oder auf Websites und Social-Media-Plattformen).

Datenverarbeitung im Rahmen der Versendung von Newslettern:

Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter bestätigen Sie, dass Sie von uns Nachrichten über Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen erhalten möchten. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen des Mitgliedschaftsverhältnisses:

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. beruht auf einer gesetzlichen Grundlage im Rahmen einer Geschäftsbeziehung (bzw. zur Abwicklung dieser) für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle im Rahmen des Mitgliedschaftsverhältnisses.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten beruht auf einer gesetzlichen Grundlage bzw. erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses. Darüber hinaus erfolgt die Übermittlung an folgende Kategorien von Übermittlungs-empfänger:

  • Banken
  • Rechtsvertreter
  • Wirtschaftstreuhänder, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Gerichte
  • Zuständige Verwaltungsbehörden
  • Vertrags- und Geschäftspartner
  • Versicherungen
  • Transportunternehmen
  • Lieferanten

Weitere Informationen:

Sie haben das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO sowie auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

Die Daten, um deren Bereitstellung wir Sie ersuchen, benötigen wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses bzw. zur Leistung von Auskünften, um die Sie uns gebeten haben oder bei Versendung unserer Newsletter und anderer Informationen. Wenn Sie die erhobenen Daten nicht bereitstellen, können wir unsere Leistungen nicht erbringen.

Zur Hauptseite